Rudlof Kraus

 

Rudolf Kraus, geboren 1961 zu Herbstbeginn im Zeichen der Venus in Wiener Neustadt (Niederösterreich).
Aufgewachsen im niederösterreichischen Bad Fischau-Brunn, lebt heute als Schriftsteller und Bibliothekar in Wien und Bad Fischau-Brunn.
Regelmäßige Beiträge in Anthologien, Zeitungen, Zeitschriften, im Rundfunk und Fernsehen.
Zahlreiche Buchveröffentlichungen darunter neun Gedichtbände und eine Herausgeberschaft.

www.rudolfkraus.at

 

Rudolf Kraus ist der Captain Kirk unter den Lyrikern: heldisch, stolz, nicht ohne Pathos, hin und wieder den Zeigefinger hebend, gleichwohl auch souverän, von Beginn an melancholisch, zusehends witzig. Und immer meint man, eine ungeweinte Träne zu spüren.
Fazit: nicht vulkanisch, sondern menschlich.

Heinrich Steinfest (Schriftsteller, Stuttgart, Deutscher Krimipreisträger 2004)