Aufgabe Kriminalitätsbekämpfung

Kategorie: Historisches

Cover - Maximilian Edelbacher - Aufgabe KriminalitätsbekämpfungMaximilian Edelbacher
Aufgabe Kriminalitätsbekämpfung
Biografie & Kriminalfälle

€ 25,00
190 Seiten, Hardcover, Fotos
978-3-903442-22-1

erscheint im Sommer 2022

 

Vorbestellungen via E-Mail hier …
Sobald das Buch erschienen ist, senden wir es Ihnen versandkostenfrei zu.


Maximilian Edelbacher war mit Leidenschaft Kriminalist. Er war viele Jahre Vorstand des Wiener Sicherheitsbüros. In diese Zeit fielen die Morde im Krankenhaus Lainz und die Favoritner Mädchenmorde. Die Fälle lösten großes mediales Interesse aus, Edelbachers Arbeit war Angriffen aus der Politik und der Bevölkerung ausgesetzt. Unter seiner Leitung wurde auch der Fall des Serienmörders Jack Unterweger geklärt. Edelbacher betonte stets, dass die Aufklärungserfolge der Zusammenarbeit aller KriminalbeamtInnen geschuldet waren.

Er blickt auf seine kriminalistische Arbeit, auf seine Tätigkeit an zahlreichen nationalen und internationalen Universitäten und auf seine Zeit beim Chicago Police Department und dem FBI zurück. Im Film „Der Räuber“ spielte er die Rolle des Kommissars Seidl. Gelegentlich tritt er mit der Wiener Blue(s) Band auf.

Die Aufklärung und Aufarbeitung der spektakulärsten Kriminalfälle der letzten Jahrzehnte in Wien lag in den Händen von Max Edelbacher. Es soll in dem nun vorliegenden Werk dieses interessante Kapitel unserer Geschichte der Öffentlichkeit bewahrt werden. Max Edelbacher stellt sich so in die Reihe seines historischen Vorgängers, der unter dem Pseudonym Ubald Tartaruga immer wieder betonte, dass Kriminalgeschichte ein ganz wesentlicher Teil der Kulturgeschichte sei und mit dieser untrennbar verbunden ist.

Mag. Harald Seyrl, Kriminalmuseum Wien – Scharnstein