Soshana

Kategorie: Romane und Erzählungen

Buchcover - Hannelore Fischer - SoshanaHannelore Fischer
Soshana
Die Frau, die mit Picasso kochte

Ein Dramolett

€ 19,90
70 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-902975-49-2

Die Malerin Soshana war mit zahlreichen großen Künstlern und Persönlichkeiten ihrer Zeit freundschaftlich verbunden.
Inspiriert von der Geschichte Soshanas erzählt Hannelore Fischer von Kindheit, Flucht und Schaffen der Künstlerin.
In einzelnen Szenen hält Hannelore Fischer Momente aus Soshanas Leben fest.

die Autorin …
versandkostenfrei bestellen …


 

Soshana wird als Susanne Schüller 1927 in Wien geboren. Sie flüchtet mit ihren Eltern im Jahr 1938 in die Schweiz, danach nach England.
1941 emigriert sie in die USA. Sie beginnt zu malen und porträtiert u.a. Thomas Mann, Arnold Schönberg und Franz Werfel.
1951 kehrt Soshana nach Wien zurück und studiert u.a. bei Albert P. Gütersloh und Herbert Boeckl an der Akademie der bildenden Künste.
Dann geht sie nach Paris, lernt Jean Paul Sartre, Max Ernst, Marc Chagall, Alberto Giacometti und Pablo Picasso kennen.
Sie war mit allen großen Künstlern ihrer Zeit freundschaftlich verbunden.
Ihre Bilder hängen zum Beispiel in der Albertina in Wien, im Museum of Modern Art in Paris, im Musée Matisse in Nizza und im Museé Picasso in Antibes.
Peggy Guggenheim, Ronald S. Lauder und Jean-Paul Sartre, um nur einige Persönlichkeiten zu nennen, besitzen in ihren privaten Sammlungen Bilder von Soshana.