Meine hundert ersten Male

Cover - Elsie Slonim - Jürgen Strasser - Meine hundert ersten MaleElsie Slonim . Jürgen Strasser
Meine hundert ersten Male
Erinnerungen

€ 24,90
182 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-902975-59-1

erscheint im Oktober 2017

mehr …

Meine ersten hundert Jahre

Cover- Elsie Slonim - Meine ersten hundert JahreElsie Slonim
Meine ersten hundert Jahre
Eine Lebensgeschichte

€ 24,90
gebunden, SW Fotografien
ISBN 978-3-902975-50-8

erscheint im November 2017

mehr …

Lesung GAV 2017

Mi, 21.06.2017, 18:30 Uhr

Im Rahmen der Veranstaltung Blindflug der Grazer Autorinnen / Autoren Versammlung liest Joachim Gunter Hammer aus seinen Werken.

google mapsOdilien-Institut
Leonhardstraße 130
8010 Graz

Um Anmeldung wird gebeten: martin.wanko@inode.at

Details …

 

Ö1 Radiosendung – Nachtbilder

Die Sendereihe Nachtbilder – Poesie und Musik widmet
sich Joachim Gunter Hammers Lyrikband Sing Zikade Sing.

Es liest Michael Dangl.

Sa, 17.06.2017, 22:05

ORF Radiosendung
Österreich 1

Gestaltung: Nikolaus Scholz
Redaktion: Edith-Ulla Gasser

Details …

Buchpräsentation – Fliegen mit geflickten Flügeln

Do, 18.05.2017, 14:00 Uhr

Wir freuen uns das Buch

Fliegen mit geflickten Flügeln
Geschichten über positive Erfahrungen nach einem Schädel-Hirn-Trauma

vorstellen zu dürfen.

Es sprechen
– Dir. Mag. Daniela Zechner, Direktorin AUVA
– OÄ Dr. Monika Murg-Argeny, Rehabilitationszentrum Wien-Meidling
– Sigrid Kundela, Generalsekretärin der Österreichischen Gesellschaft für Schädel-Hirn-Trauma
– Mag. Elisabeth Schmidt, Verlagshaus Hernals

Tagesklinik – Aufenthaltsraum
google mapsRehabilitationszentrum Meidling
Köglergasse 2a
1120 Wien

KriLit 2017

Logo KRITISCHE LITERATURTAGE

Auch in diesem Jahr ist das Verlagshaus Hernals wieder bei der KriLit vertreten:

Literaturmesse Kritische Literaturtage
12. bis 14. Mai 2017

google mapsBrunnenpassage
Brunnengasse 71/Yppenplatz
1160 Wien

Details …
Folder …

Lesung halsüberkopf

Di, 09.05.2017, 19:00 Uhr

Friedrich Hahn liest aus seinem neuen Buch:
halsüberkopf
99 Mikroromane und ein Fotoessay

Österreichische Gesellschaft für Literatur
google mapsPalais Wilczek
Herrengasse 5
1010 Wien

Programm …

Tausendundmeine Sonne

Cover - J. G. Hammer - 'Tausendundmeine Sonne'Joachim Gunter Hammer
Tausendundmeine Sonne
1000 und 1 Siebzehnsilber

€ 22,90
216 Seiten, Klappenbroschur
ISBN 978-3-902975-43-0

mehr …

Buchpräsentation – alpha[ge]bet

Do, 27.04.2017, 19:30 Uhr

Rudolf Kraus präsentiert sein neues Werk:
alpha[ge]bet
sprachminiaturen

Einleitende Worte von Beppo Beyerl.
Musik: Stefan Lichtenegger

google mapsKunstraum Ewigkeitsgasse
Thelemangasse 6
1170 Wien

Um Anmeldung wird gebeten:
anmeldung@verlagshaus-hernals.at

Einladung …

Rauchende Sportler

Cover - Marschik . Sachsse - Rauchende SportlerMatthias Marschik . Rolf Sachsse
Rauchende Sportler
Ein obszönes Sujet

160 Seiten, Klappenbroschur
ISBN 978-3-902975-52-2

erscheint im September 2017

mehr …

halsüberkopf

Cover - Friedrich Hahn - halsüberkopfFriedrich Hahn
halsüberkopf
99 Mikroromane und ein Fotoessay

€ 27,90
140 Seiten, Bilderdruck
ISBN 978-3-902975-47-8

mehr …

Lesung – Podium Mostviertel

Mi, 29.03.2017, 19:30 Uhr

Im Rahmen einer Veranstaltung des Literaturkreises
Podium im Mostviertel lesen Joachim G. Hammer und Helwig Brunner aus ihren Werken.

Musik: Valenti Konecovski und Valeri Kostadinov

google mapsSchloss
St. Peter in der Au
Hofgasse 6
3352 St. Peter in der Au-Markt

Einladung …

Buchpräsentation – Soshana

Mi, 22.03.2017, 18:30 Uhr

Hannelore Fischer präsentiert ihr neues Werk:

Soshana
Die Frau, die mit Picasso kochte
Ein Dramolett

Die Autorin wird gemeinsam mit Angelika Morosowa und Gerhard Dorfer aus dem Buch lesen.

google mapsSoshana Bilder Depot
Clementinengasse 24/EG
1150 Wien

Öffentlich erreichbar mit:
U-Bahn U6/U3 Station Westbahnhof
dann Straßenbahn 52 bis Station Kranzgasse
dann etwa 5 Minuten Fußweg

Um Anmeldung wird gebeten:
anmeldung@verlagshaus-hernals.at

Zum Buch …
Einladung …

Wortrevolte

Harald W. Vetter - WortrevolteHarald W. Vetter
Wortrevolte
Gedichte von den Kimmlinien

€ 22,90
106 Seiten, Klappenbroschur
ISBN 978-3-902975-41-6

mehr …

Soshana

Buchcover - Hannelore Fischer - SoshanaHannelore Fischer
Soshana
Die Frau, die mit Picasso kochte

Ein Dramolett

€ 22,90
70 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-902975-49-2

mehr …

LESEFEST 2017 – NEUE TEXTE

Sa, 04.03.2017, 14:00 – 20:00 Uhr

Im Rahmen des Lesefestes bei den Minoriten liest Joachim Gunter Hammer aus seinem neuen Werk.

google mapsKulturzentrum bei den Minoriten
Minoritensaal
Mariahilferplatz 3
8020 Graz

Details …

Tag der Lyrik 2017

Mi, 08.03.2017, 19:00 Uhr

Zum Tag der Lyrik 2017 liest Monika Vasik aus ihrem Band
himmelhalb
gedichte

weiters lesen: Elke Laznia und Catharina Kirsch
Moderation: Marianne Gruber

google mapsÖsterreichische Gesellschaft für Literatur
Herrengasse 5
1010 Wien

Details …

alphagebet

Buchcover - Rudolf Kraus - alphagebetRudolf Kraus
alpha[ge]bet
sprachminiaturen

€ 22,90
70 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-902975-31-7

 

mehr …

Fliegen mit geflickten Flügeln

Cover - Fliegen mit geflickten FlügelnÖGSHT (Hrsg.)
Fliegen mit geflickten Flügeln
Geschichten über positive Erfahrungen
nach einem Schädel-Hirn-Trauma

€ 19,90
240 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-902975-51-5

mehr …

Lyreley – Literarisches Österreich

Rezension von Elfriede Bruckmeier
Literarisches Österreich (2016/1)

Liebeslyrik in unserer poesiefernen Zeit, geht denn das? Ja, es geht!
Eine Reihe selbstständiger, starker Frauen hat es vorgemacht, unter ihnen Dagmar Fischer.
Heute sind es „Beziehungen“, man nennt auch die Tätigkeit bei ihrem „Vogel“ – Namen, aber die Sehnsüchte, Glücksgefühle, Verletzungen, Treuebrüche und der Trennungsschmerz sind noch genauso Themen wie zu Zeiten der Droste.
Dagmar Fischer, auch Lyreley genannt, hat ein großes Plus: sie liest ihre Gedichte selbst und das wunderbar, mit einem Gespür für das richtige Timing.
Es ist nicht zwingend, dass die lesende Lyrikerin gut aussehen muss, aber auch das hilft! In Performances und musikalischen Lesungen gelingt es ihr, die Gedichte den Zuhörern gleichsam „einzuschreiben“, man schätzt die kunstvollen Formulierungen und möchte gerne zu Hause nachlesen.
Und so kam es, dass 4 ihrer 5 bisher veröffentlichten Lyrikbände bald vergriffen waren. Nun hat sie einen Auswahlband aus 25 Jahren vorgelegt. Es sind empfindsame lyrische Gebilde, die in diesem Band versammelt sind.
Doch viele haben „einen Sprung in der Schüssel“, so dass aus dem Schönklang unversehens ein dumpfer Ton entsteht, der die Himmelstürmer durch eine unvermutet einsetzende kunstlose Alltagssprache auf die Erde zurückholt.
Besonders berührend das Gedicht „Nach dem Besuch von Auschwitz oder jeden Morgen beim Bürsten meiner Haare“. Es geht um Berge von Haaren, Schuhen und Koffern und erst die Lakonie der letzte Zeile „Dann putze ich mir die Zähne“ macht das Grauen vollständig.

Dagmar Fischer, Jahrgang 1969, hat Jus studiert und Sport, und sie hat im universitären Bereich und als AHS Lehrerin gearbeitet. Das bedeutet: sie hat Lebenserfahrung.
Dem Thema Liebe gleichwertig zur Seite gestellt ist das Thema Politik, nicht als Tagespolitik zu verstehen, sondern als Sorge um die Gemeinschaft, um die Schwächeren, die auf der Strecke bleiben, um Widersprüche und Grausamkeiten in der Rechtsprechung und bei der Polizei.
Ein kleiner Appetithappen, willkürlich herausgegriffen aus dem schönen Gedichtband:

Szenario

Wenn die Welt untergeht
mit wem würdest du dann
sterben wollen?

Mit dir natürlich
deine Hand haltend

Ich bin gerührt

Und warum
frage ich
willst du dann nicht
mit mir leben?

Zum Stil ist zu sagen: sie findet originelle Worte wie „volltontrunken“, Formulierungen wie Abschied geben und nehmen.
Dass sie keine Angst vor dem Reim hat, gefällt mir. Ihre Gedichte kann man sich leicht merken, man könnte sie singen. Daher ist es ganz natürlich, dass sie mit Musikern zusammenarbeitet.

Elfriede Bruckmeier

1 2 3 4 14